Kategorie: Ankündigungen

Förderverein verloste Freikarten für Pflege- und Arztberufe

Da jetzt feststeht, dass der Weihnachtstraum auch nach der neusten Coronaschutzverordnung stattfinden kann, hat sich der Förderverein Musikzug Meschede e.V. überlegt, den Helden der Coronakrise eine kleine Freude zu bereiten.

Weiterlesen

Ein Weihnachtstraum mit Uwe Müller 2021

Nach dem ausgefallenen Konzert des vergangenen Jahres soll  in 2021  in Meschede zu Weihnachten wieder geträumt werden. Für den Weihnachtstraum

am 11.12.2021

haben Sie schon ab heute die Möglichkeit Eintrittskarten zu kaufen.

  • Die Karten gibt es  zum Vorverkaufspreis von 29€   für Erwachsene und  23€  für Kinder bis 12 Jahre.
  • Ab dem 22. November kostet die Karte 35€ für Erwachsene und 28€ für Kinder bis 12 Jahre.

Einfach das nachfolgende Formular ausfüllen und Sie bekommen die Karten direkt nach Hause geschickt. Als Portokosten berechnen wir Pauschal 1,50€. Sie können innerhalb von 14-Tagen vom Kauf der Karten zurücktreten. Eine Rücknahme nach dem Veranstaltungstermin ist

Weiterlesen

ABGESAGT—- Weihnachtstraum 2020—ABGESAGT

Am 12. Dezember dieses Jahres hätte eigentlich der Weihnachtraum von Uwe Müller zum 6. Mal in Meschede gastieren sollen. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Pandemie ist es uns leider nicht möglich so eine aufwändige Veranstaltung vor nur einem kleinen zugelassenen Publikum durchzuführen. Das vorgesehene Konzert findet daher nicht statt. Schon gekaufte Eintrittskarten werden erstattet. Onlinekäufer brauchen sich nicht zu melden, sie werden per

Weiterlesen

Musikalischer Adventskalender

Der Förderverein Musikzug Meschede e.V. hat für den kommenden Advent einen musikalischen Adventskalender produziert. Dieser wird im Internet auf YouTube veröffentlicht und kann auch über unsere Internetseite www.musikzug-meschede.de/musik-advent abgerufen werden. „In 24 einzelnen Lektionen wollen wir mit interessierten Schülern, Erwachsenen oder Senioren das Weihnachtslied Jingle Bells auf der Trompete oder dem Tenorhorn einstudieren“, so Werner Kotthoff der Vorsitzende des Fördervereins Musikzug Meschede und Ideengeber für diese Aktion.

Wir werden an den Adventstagen täglich einen Videoclip veröffentlichen. Mit diesen Clips, die eine Länge von 3 bis 6 Minuten haben werden, möchten wir mit den Zuschauern das Lied Jingle Bells Note für Note einstudieren. Im Laufe der Lektionen werden die Musikschüler dann fünf unterschiedliche Töne kennenlernen und sich 3 Tonlängen erarbeiten. Dabei gehen wir Schritt für Schritt vor und erklären anschaulich, wie den Instrumenten die Töne entlockt werden können.

„Mit diesen kurzen Clips ist es allein natürlich nicht getan. Ein tägliches weiteres Üben von 15-20 Minuten ist dann der Garant dafür, dass zu Heiligabend das  Lied „Jingle Bells“ selbständig gespielt werden kann“ sagt Volker Hammer, Ausbilder beim Förderverein, der durch die einzelnen Lektionen führt und den Schülern das Spielen näher bringen wird.

Die Noten und auch eine Komplettversion des Stückes Jingle Bells sind schon jetzt im Internet unter http://www.musikzug-meschede.de/musik-advent zu finden und können von dort geladen werden. Sie finden dort ebenfalls die Kontaktdaten von uns. Wenn für die Übungen zu Hause  ein Instrument benötigt wird, dann können uns alle Interessierten ansprechen und wir leihen gerne Instrumente für diesen Zweck aus.

„Wir möchten mit dieser Art Musikausbildung neue Wege beschreiten und den Interessierten Musikbegeisterten die Ausbildung auch zu den Zeiten ermöglichen, die in die persönliche Tagesplanung passen. Unser Ziel ist es auf diesem Wege neuen Musiknachwuchs, egal ob jung oder alt, für uns zu gewinnen“, so Josef Sommer, der hinter der Kamera die Technik bedient hat.

Die erste Unterrichtseinheit beginnt am 1. Dezember und die Lektionen enden dann mit einem großen Finale am 24. Dezember. Zwischendurch werden wir eine Präsenzstunde in der Feuerwehr anbieten. Die Musikschüler werden in den Clips darüber informiert. Weiterlesen

Ein Weihnachtstraum am 17.12.2016

ausverkauft !

nächster Weihnachtstraum Samstag 16.12.2017

Nach der erfolgreichen Premiere des vergangenen Jahres in der Mescheder Stadthalle konnten wir Uwe Müller auch in diesem Jahr wieder für Meschede gewinnen. Wegen Umbauarbeiten im ehemaligen Herti-Gebäude, findet nun die 2. Auflage in Meschede am Samstag den 17.12.2016 in der St. Georgs-Halle in Meschede statt.

Der Vorverkauf hat schon bei der Bücherstube

Weiterlesen

Ein Weihnachtstraum von Uwe Müller

Dem Förderverein ist es gelungen die Weihnachtsshow „Ein Weihnachtstraum“ von Uwe Müller erstmalig nach Meschede zu holen.

Träumen Sie mit uns am 19. Dezember um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Stadthalle Meschede.

Mit nahezu 40.000 Besuchern seit 1999, ist EIN WEIHNACHTSTRAUM von Uwe Müller eine der erfolgreichsten Weihnachtsshows in Ostwestfalen und Norddeutschland! Die einzigartige Mischung aus Pop-, Rock-, Soul-, Klassik-, und Jazz-Elementen, beeindruckenden Neuinterpretationen

Weiterlesen

Stadtstrand 25. Juni 2015

Nach der letzten Sommerferienaktion (mit den Freunden aus Alme) auf dem Henneseeboot ist der Musikzug der Feuerwehr Meschede dieses Jahr an Land.

Im Rahmen der Aktion Stadtstrand (Meschede, Von-Stephan-Platz) wird der Musikzug den Donnerstagnachmittag 25.06.2015 gestalten.
Ab 16 Uhr gibt es Informationen zur Nachwuchsarbeit, dabei können

Weiterlesen

Nachwuchs des Musikzuges Schnuppert bei der Konzertpianistin Dan-Dan Hammer-Zheng

Im Zuge der Vorbereitung für Ihr Klavierkonzert, am Sonntag den 31. August in der Alten Synagoge in Meschede, nahm sich die Konzertpianistin Dan-Dan Hammer-Zheng ein wenig Zeit, um den Kleinsten des Musikzuges der Feuerwehr Meschede Ihr Arbeitsgerät ein wenig näher zu bringen. Da sich die Kinder in der Musikalischen Früherziehung mit vielen Musikinstrumenten beschäftigen, wurde dem kurzweiligen Vortrag von Frau Hammer-Zheng gerne zugehört.

Nach den Ferien beginnen auch in diesem Jahr

Weiterlesen

Schnuppertag zur Musikausbildung am 30.09.12

Freie Plätze beim Posaunenunterricht

Wir haben kurzfristig noch freie Plätze beim Posaunenunterricht. Der Unterricht wird für „Jung und Alt“ angeboten. Auch Quer oder Wiedereinsteiger sind willkommen.

Selbstverständlich ist auch weiterhin der Unterricht auf allen anderen Instrumenten des Musikzuges möglich.

Kontakt:

musikzug@arcor.de oder 0291 6568

Weiterlesen