Ausbildung

Ausbildung in unserem Jugendorchester:

Der Musikzug Meschede ist ständig bestrebt, musikalischen Nachwuchs zu finden und auch auszubilden. Daher hat der Förderverein ein eigenes Jugendorchester gegründet, in dem die Kinder frühzeitig lernen in einer Gruppe zu musizieren.

Im Rahmen von unterhaltsamen Übungswochenenden, die unsere regelmäßigen Proben ergänzen, wird neben dem Spielen auch Theorie vermittelt.Durch gemeinsame Unternehmungen (Kartoffelbraten, Fackelwanderung, Fahrradtunier, Bowlen) kommt auch der Spaß in einer Gemeinschaft nicht zu kurz. Im Rahmen dieser Veranstaltungen stellen schon unsere jüngsten Kinder ihr musikalisches Können unter Beweis.

Die Ausbildung der Kinder beginnt ab dem 1. Schuljahr, in der Regel mit dem Einstieg über die Blockflöte. Ab dem 8. bis 12. Lebensjahr beginnt dann die Ausbildung auf den Orchesterinstrumenten.

Eine Ausbildung an folgenden Instrumenten ist möglich:

  • Blockflöte
  • Trompete
  • Flügelhorn
  • Horn
  • Tenorhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Saxophon
  • Klarinette
  • Querflöte
  • Schlagzeug
  • Keyboard

Die Jugendorchesterprobe findet jede  Woche  immer am Montag in den Schulungsräumen der

Freiwiligen Feuerwehr Meschede
Fritz Honsel Straße 16

von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt.

Leiter unserer Jugendorchesters ist Volker Hammer.

Nach Absprache bieten wir die Möglichkeit über uns eine Ausbildung bei der Musikschule des Hochsauerlandkreises zu beginnen.

Sollten wir nun ihr Interesse geweckt haben, nehmen sie bitte Kontakt mit dem Vorstand des Fördervereins Werner Kotthoff auf . Oder schreiben sie eine E Mail an : foerderverein@musikzug-meschede. de

Sie können diese Arbeit auch durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen.

Hier bekommen Sie den nötigen Antrag.  Die Anmeldung zum Musikunterricht erhalten Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.